Vom Spirit im Sprit

IMG_2473

Die Buchstaben fliegen nur so über den Monitor und ich schreibe mich in einen wahren Rausch.
„Sagen Sie, haben Sie Probleme mit Alkohol?“
„Nö, eigentlich nicht. Ich trinke ihn immer gleich. Probleme können da gar nicht erst entstehen.“
Hört sich gut an, irgendwie. Möglicherweise sollte ich aber nach dem Konsum von Alkohol gar nicht mehr schreiben. Vielleicht schreibe ich aber gerade dann am besten? Wer weiß das schon. Wenn ich mir ein Schreibverbot bei über 0,8 Promille auferlege, ist es wie ein Fahrverbot unter Alkohol. Fühlt sich komisch an. Was kann schon passieren? Im schlimmsten Fall schreibe ich denselben Müll wie nüchtern. Es gibt Menschen, die fahren betrunken besser als sonst.
Und außerdem: Spirituose ist gar nicht so weit entfernt von spirituell!
Vom Spirit ganz zu schweigen und in jedem Himbeergeist steckt vor allem Geist. Der Durst nach einem geistigen Getränk ist womöglich nur der innere Drang, endlich wieder mit dem Weltengeist verbunden zu sein, die Hoffnung auf eine spirituelle Erfahrung, mehr nicht. Doch was heißt schon „mehr nicht“? So viel! Es soll Menschen geben, die dem Alkohol vor allem deshalb in nicht nur homöopathischen Dosen zusprechen, weil sie sich dadurch wieder Geist zuführen und in die einstmals heile, spirituelle Welt zurückgeführt werden. Eine Heimkehr zu Gott also, spirituelles Wachstum durch Alkohol. Nicht ohne Grund waren die ersten Hersteller und Wächter über den Alk Priester und Mönche. Alkohol ist ein grandioses Lebensmittel, das doppelt so viele Kalorien wie Kohlenhydrate und Eiweiß hat. Würde man die Weltraumfahrt also konsequent zu Ende denken, wäre der beste Proviant auf dem Weg zum Mars eine ordentliche Fuhre Sprit, zudem sowohl Shuttle, als auch die Astronauten im Shuttle die Erde verlassen und sich somit in einem veränderten Äther befinden, was Auswirkungen auf die persönliche Aura eines jeden hat.
Entweder ich trinke jetzt konsequent weiter oder ich höre auf und gehe ins Bett.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s