Die Helene auf meiner Seite von hinten

Liebe Leser meines Blogs, durch eine technische Rafinesse, die ich persönlich nicht verstehe, liefert mir der Betreiber dieser Seite Auswertungen verschiedener Art. Unter anderem auch die, welches die „Top-Suchen“ zu meiner Seite waren. Diese Woche waren es „Helene Fischer anal“ und „Tampon einführen live“. Erst dahinter rangieren Albernheiten wie „Jischinski“oder „Mark Jischinski“. Wie auch immer das geht, dass man eher zu meiner Seite kommt, wenn man sich griechisch der Helene Fischer nähert, als mit meinem Namen, es wundert mich die Anfrage als solche. Nicht, dass der Knackhintern der Frau Fischer nicht zu Überlegungen zwischenmenschlicher Interaktionen a tergo einladen würde, aber wie kommt man mit diesem Begehr auf meine Seite?? Und wer steht darauf, beim Tamponeinführen live dabei zu sein? Wo zudem das Ausführen desselben der wesentlich spannendere Moment und nur für die wirklich Hartgesottenen ist? Ich starte deshalb einen Aufruf zum Auffinden der Suchenden und zum Beantworten meiner Fragen. Was habt ihr eigentlich gesucht? Habt ihr es auf meiner Seite gefunden? Seid ihr Studenten der Humanmedizin, die sich rein medizinisch informierten? Wollen wir eine Aktion starten und uns mit Eiswürfelwasser begießen? Ich bitte um Antworten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s